REGIONALES

 

 

Hansestadt StendalHansestadt Stendal "Stadt der Backsteingotik"
Na schon ein wenig stolz freu ich mich sagen zu können: meine schöne Heimatstadt Stendal - hier geboren, zur Schule gegangen und meine berufliche Herausforderung gemeistert - ist Stendal und die Altmark immer noch meine Wahlheimat Nr. 1. Eine Stadt mit immer wieder besonderen Reizen. » mehr

Stiftskirche BeusterDie Stiftskirche St. Nikolaus in Beuster
ist wohl die älteste Backsteinkirche nördlich der Alpen. Über 400 Jahre, von 1150 - 1550, hatte das Stift der Augustiner Chorherren einen bedeutenden Einfluss auf das christliche und kulturelle Leben. Seit dem Jahr 2001 wurde die Kirche umfassend saniert und im idyllischen Norden unserer Altmark gelegen, ist sie nun wieder ein beliebtes Ziel geworden und wird auch von den Radfahrern, die zum Beispiel den Elbe-Radwanderweg beradeln, gern angesteuert. » mehr

Altmärkische FrauenklösterDie altmärkischen Frauenklöster
Die altmärkischen Frauenklöster waren schlichte Klöster, keine Mystikerinnen wie z.B. Mechthild von Magdeburg sind je aus ihnen entsprossen und noch weniger griffen sie in die hohe Politik ein. Aber noch heute haben Sie die Möglichkeit auf den Spuren der einstigen Frauenklöster zu wandeln, um vielleicht die Geschichte des einstigen Klosterlebens zu erforschen, die Schönheiten der mittelalterlichen Baukunst neu zu entdecken oder um einfach Augenblicke innerer Ruhe zu erleben. » mehr

Dorfkirche zu VollenschierSchmuckstück der Altmark
Die Dorfkirche zu Vollenschier gilt als eine der schönsten Kirchen in der Altmark und ist gleichzeitig eine der unbekanntesten. Die neugotische Kirche wurde in den Jahren 1875-1878 errichtet. Sie ist ein eigentümlich stimmungsvoll romantisch wirkender Bau - reich an gotischen Formen, die unländlich und völlig untypisch für die Altmark sind. » mehr

Reichwaldsche Wassermühle in WiepkeIn des Müller Stube gelinst
  Seid willkommen, liebe Gäste,
   diese Mühle ist die beste,
   und die Metze tu ich streichen,
     wie dem Armen, so dem Reichen.  » mehr

(Auf Spurensuche altmärkischer Wind- und Wassermühlen.)

TangermündeGrüsse von hohen Ufern
Wenn Sie meine Heimatstadt Stendal eingehend beäugt und weitere Städte der Altmark erkunden wollen - dann ist die alte Stadt Tangermünde immer eine Reise wert. Entdecken Sie die mit mir die Spuren preussischer Geschichte. Bedeutende Herrscher wie Kaiser Karl IV und Kurfürst Friedrich I. haben in Tangermünde residiert. Wandern Sie mit uns über den Burgberg. » mehr

Bockwindmühle in GriebenNEUE Bockwindmühle in Grieben eingeweiht
Die letzte Griebener Mühle, einst 1837 erbaut, war dem vollständigen Zerfall nahe. Engagierte der Gemeinde Grieben wussten jedoch um den Wert des Bauwerks. Sie sollte wieder aufgebaut werden. Mit Gründung des Mühlen- und Heimatvereins Grieben e.V. begannen die Vorbereitungen der Wiederinwertsetzung der Mühle und so konnte bereits am 25. Oktober 2005 mit dem Wiederaufbau begonnen werden. Von nun ab ging es mit dem Neuaufbau zügig voran » mehr

r_ndromNebenstraßen der Romanik
Die Altmark ist reich an romanischen Dorfkirchen aus dem Mittelalter. Auf den Seiten von "ndrom" können Sie hierüber manches in Erfahrung bringen oder eben auch ihre Beobachtungen, Fragen, Beschreibungen etc. veröffentlichen. » www.ndrom.de

RadtourenWo sollen wir denn hinfahren?
Sie wollen mal wieder per pedes durch die Altmark fahren und suchen interessante Ausflugsziele.
 » www.radtouren-sachsen-anhalt.de
Hier finden Sie viele eigens für Radfahrer erprobte Touren entlang von viel Sehenswertem.

DömlingsausstellungDrömlingsausstellung
Die ständige Ausstellung im Schloss Kunrau zeigt die Entstehungsgeschichte des Drömlings, dass auch das "Land der 1000 Gräben" genannt wird. Über das Agrarkulturerbe der Altmark wird hier ebenso informiert, wie über zwei grosse Söhne der Altmark: der Erbauer des Schlosses und "Erfinder" der Moordammkultur Theodor Hermann Rimpau und sein Freund und Weggefährte Dr. Albert Schultz-Lupitz, der Sandbodendeckenspezialist.
Auch eine kleine Heimatstube und eine alte Dorfschule, sowie eine wechselnde Ausstellung der Grundschule in Kunrau können hier besichtigt werden.
 » www.droemlingswelt.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9 - 14 Uhr, von Mai bis September zusätzlich So: 14 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

ElblandschaftenMalerische Elbauenlandschaft
Wandern, reiten, radfahren, picknicken, kanuten, paddeln, surfbiken, angeln, tauchen, Störche beobachten, aktiv pure Natur erleben oder einfach mal die Seele baumeln lassen, fast alles ist möglich im idyllischen Elbauental. Was? Sie können sich nicht entscheiden, na, der Elbetourist gibt 1. Hilfe
 » www.elbetourist.de

Die magischen Sieben oder AchtDie magischen Sieben oder Acht,
d.h. für nicht Eingeweihte, die altmärkischen Hansestädte werden ihre Tore im Jahr 2008 für Sie besonders weit öffnen. Seien Sie schon jetzt gespannt, denn Salzwedel wird im 2008 den 28. Internationalen Hansetag ausrichten. Aber auch im diesem Jahr werden sie interessante Veranstaltungen in hanseatischer Tradition in Salzwedel finden.

Altmärkischer Hansebund

Die magischen Sieben
oder doch Acht?

Stendal
Salzwedel
Gardelegen
Tangermünde
Havelberg
Seehausen
Osterburg
Werben


    Acht Hansestädte und
    die magischen Sieben


    Unsere Bürgermeister
    der Altmark sind schon
    wahre Zahlenmagier
      - aus Acht macht
       magische Sieben -
    das müsste sogar bei
    Pisa Pluspunkte für
    unsere Region einbringen.
    Aber hätte nicht auch
    die magische Acht den
    wahrhaftigen Aufschwung
    in unsere acht Hansestädte
    bringen können?
    Denn nicht nur in der
    chinesischen Feng Shui
    Lehre hat die Zahl "Acht"
    eine universelle Bedeutung,
    nein selbst im Neuen
    Testament gilt sie als
    Symbol für die Wieder-
    geburt durch die Taufe,
    die Auferstehung und
    das ewige Leben.
    Ebenso steht die Acht
    für die Gerechtigkeit.

    Aber vielleicht handelt es
    sich bei den magischen
    Sieben ja nur um ein
    nettes Rätsel für ...?

     

    Altmark-Reiseführer
    » bei AbeBooks
    der umfassendsten Onlinebuchhandlung
    neuer und gebrauchter
    Bücher

    Radwanderkarten
    für die Altmark
    » bei Abebooks
     

     

 

Altmark, Stendal, Altmark, Tangermünde, altmark, Stendal, Altmark, Tangermünde

    Besucher
    seit 2006:

 

 

Aktuelles | RegionalesHandel & Wandel | Szene & KulturVeranstaltungen |


 

 

Hinweis: Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. ©Richter | Sitemap
Für weiterführende Links sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.